Hamburg (ots) – Während Banken derzeit nur Mini- oder gar Strafzinsen anbieten, kommen aus dem Hamburger Unternehmen „HansaCapital“ ganz andere Zahlen: Mehr als zehn Prozent Rendite pro Jahr sind für Firmenchef Olaf Mesterharm normal beim Invest in solides, deutsches „Betongold“ – in Immobilien, vor allem im Raum Hamburg.

Mesterharm und seine Aufsichtsräte, Architekt Janusz Filusch aus Amsterdam und der Hamburger Dipl. Bauingenieur Sandro Wagner, kaufen gezielt unterbewertete Immobilen auf, renovieren bei Bedarf grundlegend und veräußern mit entsprechender Rendite weiter.

Das hört sich nach Luxussanierung an und ist dennoch keine: Denn die Häuser und Wohnungen bleiben auch für den Normalbürger erschwinglich – und bieten dazu eine ganz besondere Option für die Käufer: „Wir sanieren nach baulichen Möglichkeiten auf Grundlage der Option einer späteren Erweiterung der Quadratmeterzahl – sprechen so beispielsweise junge Familien mit Kinderwunsch an“, erläutert Olaf Mesterharm.

Mit seinen Projekten sieht Mesterharm jetzt den idealen Zeitpunkt: „Kurz vor Jahresschluss bleibt Investoren häufig nur die Wahl zwischen Finanzamt und einer sinnvollen Investition – und wir bieten sogar Investment mit sozialen Bezug; sind mit unseren baulichen Erweiterungsmodellen sozusagen eine finanzielle Form von Familienförderung!“

Außer im Raum Hamburg ist das Internehmen auch in St. Peter-Ording und Heiligenhafen aktiv; weitere Objekte stehen für kommendes Jahr in Hamburg-Wellingsbüttel, Sasel und Poppenbüttel in Planung.

„Unser Fokus geht in Richtung finanzkräftiger Kundengruppen wie Familien mit Doppeleinkommen, Erben oder Investoren, die mit eigenen Augen sehen wollen, in was sie ihre Gelder stecken – ein Investment zum Anfassen sozusagen“, erläutert Mesterharm. „Und da ist Hamburg einer der Boom-Märkte in Deutschland und Europa schlechthin!“

Pressekontakt: HansaCapital AG
Olaf Mesterharm
Am Hehsel 40
D-22339 Hamburg
Tel: 040 / 521 605 3-5
Fax: 040 / 521 605 3-7
www.Hansa-Capital.com
Mail: info@hansa-capital.com
Facebook: https://www.facebook.com/HansaCapitalAG/